Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihr Interesse an der DKE-Data GmbH & Co. KG.

Der Schutz und die Sicherheit der Daten unserer Kunden und Nutzer sind uns wichtig. Wir haben deshalb unsere Webseite und unsere Geschäftsprozesse so gestaltet, dass möglichst wenige personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden.

Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen und welche Teile dieser Informationen gegebenenfalls auf welche Weise genutzt werden.

Soweit Sie im Zusammenhang mit unseren Diensten auf der Website um die Erteilung einer gesonderten datenschutzrechtlichen Einwilligung gebeten werden, erteilen Sie uns diese Einwilligung durch Anklicken der entsprechenden Checkbox dahingehend, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in dem näher beschriebenen Umfang erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jedoch jederzeit widerrufen durch E-Mail an: info@dke-data.com oder per Post an: DKE-Data GmbH & Co. KG, Albert-Einstein-Str. 1 / 49076 Osnabrück. Sie können diese Datenschutzerklärung auch als PDF-Dokument unter folgendem Link herunterladen: Datenschutzerklärung DKE-Data GmbH & Co. KG

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden von uns nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Anmeldung für einen Newsletter, einer Online-Bewerbung oder über das Kontaktformular.

Wir verwenden Ihre freiwillig angegebenen Daten ausschließlich zur Durchführung und Abwicklung der Vertragsbeziehung mit Ihnen und für die Zwecke, zu denen Sie uns die Daten ggf. durch gesonderte Einwilligung überlassen haben. Nur wenn Sie uns Ihre Einwilligung auch für die Verwendung im Rahmen weiterer Angebote oder für Marketingzwecke gegeben haben, nutzen wir Ihre Daten auch für diese Zwecke.

Standarddaten / Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Internetseite benutzen, zeichnet unser Web-Server grundsätzlich nicht Ihre vollständige IP-Adresse und den Domainnamen des verwendeten Computers auf. Der Server ist so konfiguriert, dass eine automatische Protokollierung der Informationen, die für eine individuelle Identifizierung nötig wären, nicht stattfindet. Es können daher keinerlei personenbezogene oder personenbeziehbare Daten auf unseren Servern entstehen.

Bei Missbrauchsversuchen oder Serverfehlern kann es allerdings möglich sein, dass zur Fehleranalyse eine sogenannte Protokolldatei gestartet wird. Im Einzelnen werden hier die IP-Adresse, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, ggf. die Seite von der Sie uns erreicht haben (Linkquelle), die übertragene Kennung des Browsers, sowie Systemdatum und -zeit des Seitenaufrufes erfasst. Diese Daten werden umgehend nach Behebung des Fehlers von unseren Servern gelöscht und ausschließlich zur Analysierung des Fehlers genutzt. Wir sind nicht in der Lage, die Protokolldaten mit einer Person zu verknüpfen.

Technische Steuerung – Cookies

Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Diese vereinfachen und beschleunigen die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Internetseite. Hierdurch fließen uns Informationen zu Ihrem Browsertyp und dessen Version, dem Datum und der Zeit Ihres Webseiten-Besuchs sowie der Cookie-Nummer zu. Sollten Sie die Verwendung der Cookies durch unsere Webseite auf ihrem Computer nicht wünschen, so können Sie in Ihrer Browsereinstellung die Cookies deaktivieren und die Browsereinstellung so wählen, dass Sie bei der Verwendung von Cookies auf einer Internetseite darüber informiert werden.

Nähere Informationen hierzu finden Sie z.B. hier und hier.

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter,

  • wenn und soweit dies zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung unserer Ansprüche und Rechte notwendig ist,
  • es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere von Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt und die Weitergabe zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist und/oder
  • wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Sicherheit

Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Vorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

Links zu anderen Websites

Rufen Sie eine externe Internetseite von unserer Seite auf (externer Link), wird der externe Anbieter möglicherweise von Ihrem Browser die Information erhalten, von welcher unserer Internetseiten Sie zu ihm gekommen sind. Für diese Daten ist der externe Anbieter verantwortlich. Wir sind, wie jeder andere Anbieter von Internetseiten, nicht in der Lage, diesen Vorgang zu beeinflussen.

Weitere Auskunft

Sollten Sie weitere Fragen haben, bspw. zu Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Die einzelnen Möglichkeiten hierzu entnehmen Sie bitte unserem Impressum. In diesem Rahmen erfüllen wir selbstverständlich auch Ihr normiertes Recht auf Auskunft. Sie haben weiterhin jederzeit die Möglichkeit, die Daten durch uns sperren oder löschen zu lassen. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen.

Ansprechpartner:

DKE-Data GmbH & Co. KG, Herr Dr. -Ing. Jens Möller, Albert-Einstein-Str. 1 / 49076 Osnabrück / info@dke-data.com

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes: DKE-Data GmbH & Co. KG, Osnabrück

Stand: Oktober 2016