agrirouter connect 2018

Die agrirouter connect 2018 Veranstaltung am 17. und 18. Oktober im Kiekeberg Freiluftmuseum in der Nähe von Hamburg war ein voller Erfolg. Zum ersten Mal konnte der agrirouter in einem realistischen Umfeld zeigen, wie einfach es mit dieser Datenaustauschplattform ist, zwischen Maschinen, Anbaugeräten und Software (Apps) unterschiedlicher Hersteller Daten zu versenden, zu empfangen und sie dann beispielweise in einem Farmmanagement-Informationssystem (FMIS) zu verarbeiten.

Dazu stellten die im agrirouter Konsortium vertretenen Landtechnikhersteller Maschinen und Anbaugeräte zur Verfügung. Hinzu kamen Soft- und Hardwarehersteller, die ebenfalls demonstrierten, wie die agrirouter-Nutzung funktioniert. Davon haben sich über 300 Teilnehmer aus 14 Ländern, darunter viele Vertreter der Fachpresse, überzeugt.

Aktuelle Kommentare von Veranstaltungsgästen und erste Presseresonanz zeigen die durchweg positive Meinung zum Event und vor allem zum agrirouter als herstellerübergreifende und damit diskriminierungsfreie Datenaustauschplattform, die zudem einfach zu bedienen ist.

Hier finden Sie ein erstes Video mit Impressionen von der agrirouter connect 2018.

Weitere Videos von der Veranstaltung agrirouter connect 2018 finden Sie zeitnah in unserem DKE Data Youtube Channel.